Atemberaubende Flora und Fauna entdecken!Der Naturpark Texelgruppe ist mit einer Fläche von rund 33.430 ha Südtirols größter Naturpark. Er erstreckt sich vom Schnalstal und Passeiertal bis zum Alpenhautkamm. Freuen Sie sich auf Ihren Erkundungstouren im Naturpark auf eine atemberaubende Flora und Fauna. Südtirols größter Naturpark beherbergt vor allem wärmeliebende Tierarten wie die Felsenschwalbe, die hier am weitesten nördlich vorkommt, Gottesanbeterinnen, Eichhörnchen oder Kolkraben. Der Höhenunterschied im Naturpark beträgt fast 3.000 Meter und somit können noch viele weitere Tierarten beobachtet werden. Sogar Tiere wie die Smaragdeidechse oder die Aspisviper finden Sie hier. Der Naturpark Texelgruppe ist, auch dank des Speichervermögens der Lockergesteine aber auch aufgrund der schmelzenden Gletscher sehr wasserreich. Zudem beherbergt er die größte hochalpine Seenplatte überhaupt, die Spronser Seen, bestehend aus 10 verschiedenen Seen. Eine weitere Attraktion des Naturparks ist der 97 Meter tiefe Partschinser Wasserfall. Im Naturparkhaus in Naturns kann man sich auf eine Entdeckungsreise durch den Naturpark begeben. Besonders empfehlenswert ist eine Rundwanderung auf dem Meraner Höhenweg, einem der schönsten hochalpinen Panoramawege Europas.

Mehr zum Thema Wandern in Algund bei Meran erfahren Sie hier.

Bei Ihrem nächsten Wanderurlaub in Südtirol möchten Sie den Naturpark Texelgruppe erkunden? Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung. Schreiben Sie uns oder nutzen Sie unseren kostenlosen Rückrufservice! Wir melden uns umgehend bei Ihnen.