Aschbach ist ein kleines Bergdorf auf 1.360 Metern Höhe, südwestlich von Algund. Man erreicht es jetzt wieder mit der modernen Seilbahn Aschbach von Rabland aus (Anbindung Vinschger Bahn: Bahnhof Algund - Bahnhof Rabland)

Die Seilbahn Aschbach ist von 08:00 bis 12:30 Uhr und von 13:30 bis 19:00 Uhr durchgehend in Betrieb. Gäste aus Algund fahren gegen Vorweis der Algund GuestCard oder der AlgundCard kostenlos mit der neuen Seilbahn in luftige Höhen von 1.342 Metern! Aschbach ist für Biker- und Wanderer der  ideale Ausgangspunkt zum traumhaften Hochplateau Vigljoch.

Daten der neuen Seilbahn
Talstation: 522 m ü. d. Meer
Bergstation: 1349 m ü. d. Meer
Länge: 2320,20 m
Höhendifferenz: 827,29 m
Kapazität der Kabine: 35 Personen

Wandertipp - Algunder Walderlebnisweg:

Wegverlauf: Der Walderlebnisweg beginnt oberhalb der Bergstation der Seilbahn Aschbach. Auf dem abwechslungsreichen Erlebnisweg erhalten die Besucher an verschiedenen Informationstafeln vielfältige Einblicke in das Ökosystem Wald und Informationen über die Tier- und Pflanzenwelt.
Auf spielerische und erlebnisorientierte Art vermittelt der Walderlebnisweg das Thema Wald und Holz in seinen vielen Facetten.
Der Walderlebnisweg ist ein Rundwanderweg mit traumhafter Aussicht auf den Naturpark Texelgruppe und besonders auch für Familien mit Kindern geeignet.