Algunder Apfellehrpfad und Klosterbauerhof - jeden Freitag

Wann blühen die Apfelbäume? Was ist beim Anbau von Äpfeln zu beachten? Welche Apfelsorten wachsen im Meraner Land? All das und noch mehr erfahren Sie bei der Führung „Algunder Apfellehrpfad und Klosterbauerhof“.

TV Algund_Frieder Blickle07_ (120)

Gerti Ladurner, Bäuerin vom Klosterbauerhof, begleitet alle Apfelliebhaber durch ihre heimischen Apfelwiesen. Dabei gibt sie ihr Fachwissen weiter und liefert allerlei interessante Daten und Fakten zum Apfelanbau von früher und heute in Südtirol! – Inklusive Geschichte, Sortenkunde und Vermarktung des gesunden und wohlschmeckenden Obstes.

Bei einer Apfelverkostung beim Klosterbauerhof klingt der Nachmittag in gemütlicher Runde aus.

Der lehrreiche Erkundungsspaziergang zum Thema Apfel beginnt jeden Freitag, um 15.30 Uhr vor dem Tourismusverein Algund.

Anmeldung: bis zum Vortag um 17:00 Uhr beim Tourismusverein Algund
Teilnehmerzahl: mind. 6 Personen - max. 15 Personen
Rückkehr: ca. 17:00 Uhr
Teilnahme kostenlos.
Wir bitten um pünktliche Teilnahme.