Jeder Tag ein Vorteilstag

Jeder Tag ein Vorteilstag

Die Vorteilskarte Südtirol GuestPass Algund ist im Übernachtungspreis aller teilnehmenden Betriebe inkludiert und an 365 Tagen im Jahr gültig. Sie bietet unter anderem: 
Die Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol
Exklusive Rabatte im Sport- und Freizeitbereich
Kostenlosen Eintritt in über 80 Museen
Freie Fahrt mit ausgewählten Seilbahnen
Alle Vorteile

Hier buchen lohnt sich!

Schnell & sicher buchen
Alle Unterkünfte im Überblick
Bestpreisgarantie
Kostenlose Beratung
Sie haben noch Fragen oder brauchen Hilfe bei der Buchung? Wir sind gern für Sie da! 

Unterkunft suchen & buchen

 
 
Erwachsene
 
Kinder
 
Alter Kind 5
 
Alter Kind 4
 
Alter Kind 3
 
Alter Kind 2
 
Alter Kind 1
 
alle Typen
 
 
Anreise Zug

Anreise mit dem Zug

Bequem anreisen mit der Bahn

So erreicht Ihr das Gartendorf Algund bequem und umweltfreundlich mit dem Zug. Einfach zurücklehnen, entspannen und die vorbeiziehenden Landschaften genießen. Dank der zentralen Lage Südtirols in Europa, könnt Ihr Euer Urlaubsziel nahe von Meran ganz einfach erreichen!

Auch die letzten Kilometer bis zur Ferienunterkunft könnt Ihr problemlos angehen. Wie Ihr stressfrei vom Zug- oder Busbahnhof in Euer Urlaubszuhause nach Algund kommt seht Ihr weiter unten auf dieser Seite.
Mit dem Zug aus Deutschland
Täglich 5 Direktverbindungen ab München: Schnell, umweltfreundlich & entspannt mit der Bahn nach Algund!

Mehrmals täglich und innerhalb weniger als vier Stunden bringen Euch die EC-Züge der Deutschen Bahn ab München bis Bozen und entsprechenden Anschlüssen nach Meran und in Euer Urlaubsziel Algund. München bietet Anschluss für zahlreiche Fernverkehrsstrecken durch Beispielsweise dem ICE aus z.B. NRW, Hamburg, Hessen, Berlin oder Sachsen. Bereits ab 19,90 Euro mit Start in München und ab 46,90 Euro auf Langstrecken, z. B. von Berlin nach Bozen.

Familientipp: eigene Kinder oder Enkel unter 15 Jahren reisen sogar kostenfrei mit.

Weitere Informationen & Details: bahn.de


Anschlussticket Südtirol:
In den Eurocity Zügen der DB-ÖBB zwischen München und Bozen sowie in den DB Reisezentren kann für den öffentlichen Nahverkehr in Südtirol das „Anschlussticket Südtirol“ zum Vorteilspreis erworben werden. Es ist am Tag der An- oder Rückreise gültig; das Datum ist auf dem Fahrschein einzutragen.
Weitere Informationen erhaltet Ihr unter: suedtirolmobil.info


Transfer in die Unterkunft:
Bei Anreise mit Bahn oder Bus nach Südtirol, gibt es für die letzten Kilometer bis zur Unterkunft den Anschluss-Transfer mit Südtirol Bus. Der Sammeltransfer zu den Unterkunftsbetrieben sowie der Individualtransfer ab allen Mobilitäts-Knotenpunkten können online unter www.suedtirolbus.it gebucht werden.
Weitere Informationen: www.suedtirolbus.it & Tel. +39 0471 30 56 04
Mit dem Zug aus Österreich
Mit den ÖBB umweltfreundlich nach Algund!

Eine Direktverbindung ab Wien, über St. Pölten, Linz, Salzburg und Innsbruck nach Südtirol garantiert der Railjet der ÖBB. Der Schnellzug der ÖBB startet täglich um 15:30 Uhr in Wien und kommt um 22:15 Uhr in Bozen an. Retour fährt er ab Bozen jeden Morgen um 7:45 Uhr mit Ankunft um 14:30 Uhr in Wien. Bei rechtzeitiger Buchung reist Ihr mit den ÖBB Sparschiene-Tickets noch günstiger in Euer Urlaubsparadies Algund bei Meran.

Die Eurocity-Züge der ÖBB/DB bringen Euch ab Kufstein über Innsbruck und den Brenner direkt in die Landeshauptstadt Südtirols, Bozen. Von da aus gelangt Ihr mit Anschluss

Über den Hauptbahnhof Innsbruck – Verkehrsknotenpunkt für Nah- und Fernverkehr, kommt man auch aus dem Westen und Osten Österreichs nach Südtirol.
Die Kombination aus ÖBB Railjet und Eurocity ermöglicht die Anreise zum Beispiel aus Wien oder Bregenz mit 1x Umsteigen.


Anschlussticket Südtirol:
In den Eurocity Zügen der DB-ÖBB zwischen München und Bozen sowie in den DB Reisezentren kann für den öffentlichen Nahverkehr in Südtirol das „Anschlussticket Südtirol“ zum Vorteilspreis erworben werden. Es ist am Tag der An- oder Rückreise gültig; das Datum ist auf dem Fahrschein einzutragen.
Weitere Informationen erhaltet Ihr unter: suedtirolmobil.info.


Transfer in die Unterkunft:
Bei Anreise mit Bahn oder Bus nach Südtirol, gibt es für die letzten Kilometer bis zur Unterkunft den Anschluss-Transfer mit Südtirol Bus. Der Sammeltransfer zu den Unterkunftsbetrieben sowie der Individualtransfer ab allen Mobilitäts-Knotenpunkten können online unter www.suedtirolbus.it gebucht werden.
Weitere Informationen: www.suedtirolbus.it & Tel. +39 0471 30 56 04
Mit dem Zug aus der Schweiz
Aus der Schweiz erreicht Ihr Südtirol mit SBB-ÖBB, Railjet Express und Eurocity über Innsbruck und dem Brenner. Informationen zur Anreise findet Ihr hier:

Von Zernez aus kommt Ihr mit dem PostAuto (Engadin–Meran-Linie) durch den unberührten Schweizerischen Nationalpark und das malerische Val Müstair bis nach Mals im Vinschgau, von dort weiter mit der Vinschgerbahn nach Algund. Von Ende Juni bis Mitte Oktober kann die Reise bereits in Davos beginnen.
 
Alternativ fährt die SBB von Zürich nach Innsbruck, von wo direkte Anschlusszüge der ÖBB weiter bis nach Meran fahren.
Reisen mit Kindern
DB, ÖBB und SBB haben besonders günstige Angebote für Zugreisen mit Kindern. Allerdings muss die Zahl der mitfahrenden Kinder auf der Fahrkarte der begleitenden Eltern oder Großeltern eingetragen sein. Gebt hierfür einfach direkt bei der Buchung die mitreisenden Kinder mit an. Mit dem ÖPNV in Südtirol fahren Kinder unter 6 Jahren kostenlos, während für junge Gäste unter 14 Jahren reduzierte Junior-Tarife gelten.
Euer Fahrrad soll mit nach Algund
In mehreren Fernverkehrszügen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz könnt Ihr Euer Fahrrad mitnehmen. Einige Züge bieten zusätzliche Stellplätze in einem Gepäck-/Bikeabteil. Eine Reservierung ist für die Fahrradmitnahme unbedingt notwendig.
Gebäckservice und Biketransport
Mit Insam Express könnt Ihr bequem Eure Gepäckstücke (Koffer, Sportgeräte, Fahrräder etc.) nach Südtirol bringen lassen. Diese werden von einem Kurierdienst bei Euch zuhause abgeholt und direkt an Eure Urlaubsadresse nach Algund gebracht.

Gebäckservice Insam Express
www.insamexpress.it/de/

Biketransport
www.insamexpress.it/de/bike.htm
Schlafend nach Südtirol
Kommt mit dem Urlaubs-Express ausgeruht und entspannt nach Südtirol. Abends in Hamburg, Hannover oder Düsseldorf und Köln einsteigen und morgens direkt Euren Urlaub in Bozen beginnen. Von Mai bis Oktober verbindet der Urlaubs-Express wöchentlich in seinen gemütlichen Schlaf- und Liegewagen unsere Landeshauptstadt.

Oder mit dem ÖBB Nightjet ab Hamburg, Köln oder Düsseldorf über Innsbruck nach Südtirol. Abends in den Schlafwagen einsteigen, um morgens ausgeschlafen ab Innsbruck mit dem Anschlusszug nach Südtirol zu fahren. So steht einem Aperitif und anschließendem Mittagessen südlich der Alpen nichts mehr im Wege.
Bequem bis ins Urlaubsquartier: Transfermöglichkeiten
Südtirol Transfer:
Bei Anreise mit Bahn oder Bus nach Südtirol, gibt es für die letzten Kilometer bis zu Ihrer Unterkunft in Algund den flächendeckenden Anschluss-Shuttle "Südtirol Transfer":
Von den Bahnhöfen Bozen, Meran, Mals, Brixen, Bruneck und Innichen sowie den Fernbus-Haltestellen in Bozen, Klausen, Vahrn, Sterzing und Meran gelangt man bis nach Algund – und nach dem Urlaub im Gartendorf wieder zurück zur Haltestelle.
Der Sammeltransfer ab den nächstgelegenen Bahnhöfen und Fernbus-Haltestellen zu den Algunder Unterkunftsbetrieben sowie der Individualtransfer ab allen Mobilitäts-Knotenpunkten können online unter www.suedtiroltransfer.com gebucht werden.

Südtirol Bus:
Südtirol Bus bietet neben den täglichen Collective-Transfers zu über 14 Flughafen, nun auch einen Bahnhof Transfer bis zu Ihrer gebuchten Unterkunft in Algund und wieder retour an. Alle Bahnhöfe entlang der Brennerlinie (u.a. Auer, Bozen, Waidbruck, Klausen, Brixen, Franzensfeste, Sterzing und Brenner) werden stündlich angefahren.
Zusätzlich werden auch mehrmals täglich die Bahnhöfe Landeck, Innsbruck, München und Garmisch mit der gewünschten Unterkunft angefahren.
Die Sammel-Transfers können online gebucht werden. Buchungen werden bis 13:00 Uhr am Vortag entgegengenommen.
 
Tourismusverein Algund
Hans-Gamper-Platz 3
I-39022 Algund bei Meran (BZ)
Südtirol - Italien
+39 0473 448600
Öffnungszeiten
November bis März:
MO - DO: 8:30 - 12:30 & 14:00 - 18:00
FR: 08:30 - 12:30 & 13:00 - 17:00 
SA & SO: geschlossen