Jeder Tag ein Vorteilstag

Jeder Tag ein Vorteilstag

Die Vorteilskarte S├╝dtirol GuestPass + GuestCard Algund ist im ├ťbernachtungspreis aller teilnehmenden Betriebe inkludiert und an 365 Tagen im Jahr g├╝ltig. Sie bietet unter anderem: 
Die Nutzung aller ├Âffentlichen Verkehrsmittel in S├╝dtirol
Exklusive Rabatte im Sport- und Freizeitbereich
Kostenlosen Eintritt in ├╝ber 80 Museen
Freie Fahrt mit ausgew├Ąhlten Seilbahnen
Alle Vorteile

Hier buchen lohnt sich!

Schnell & sicher buchen
Alle Unterk├╝nfte im ├ťberblick
Bestpreisgarantie
Kostenlose Beratung
Sie haben noch Fragen oder brauchen Hilfe bei der Buchung? Wir sind gern f├╝r Sie da! 

Unterkunft suchen & buchen

 
 
Erwachsene
 
Kinder
 
Alter Kind 5
 
Alter Kind 4
 
Alter Kind 3
 
Alter Kind 2
 
Alter Kind 1
 
alle Typen
 
 

Aschbach Almentour nach Naturns

Dauer: 4h 50 min
L├Ąnge: 15,49 km
Schwierigkeit: Schwer
H├Âhenmeter bergauf: 776 hm
H├Âhenmeter bergab: 1607 hm
H├Âchster Punkt: 1906 m
Gemeinde: 39022 Algund
Almenwanderung mit einem atemberaubenden Rundumblick auf die Gipfel der Texelgruppe
Allgemeine Beschreibung

Gem├╝tlich bis anspruchsvolle Wanderung ├╝ber drei beliebte Almen nach Naturns mit Ausblick auf den Naturnser Sonnenberg und die hohen Gipfel der Texelgruppe sowie auf die Hochgebirgslandschaft des hinteren Schnalstals.

Wegbeschreibung

Wandere von der Bergstation zur Naturnser Alm, von dort nimm den Almenweg zur Zetnalm weiter zur Mauslochalm. Der Weg selbst ist teilweise schmal und f├╝hrt zwischen den Almen durch Fichten-L├Ąrchenwald, der im Bereich der Almen von Almrosen ges├Ąumt wird. Der Abstiegsweg nach Naturns f├╝hrt fast durchwegs durch einen steilen Fichtenwald und erfordert entsprechende Trittsicherheit und Kondition.

Variante: Wer den steilen Abstieg nach Naturns nicht m├Âchte, kann unterhalb der Mausloch-Alm ├╝ber die Forststra├če (Weg Nr. 5B) bis zum Parkplatz Kreuzbr├╝nndl wandern.

Anfahrtsbeschreibung
Mit dem Bus Nr 211 bis zur Talstation der Aschbacher Seilbahn.
Parken
An der Talstation der Seilbahn Aschbach
├ľffentliche Verkehrsmittel
Linie 211 oder Vinschgauer Bahn
Sicherheitshinweise

Gut zu wissen:

  • Notrufnummer: 112
  • Wetterauskunft: www.provinz.bz.it/wetter
  • Fahrpl├Ąne unter www.suedtirolmobil.info
Naturnser