Jeder Tag ein Vorteilstag

Jeder Tag ein Vorteilstag

Die Vorteilskarte Südtirol GuestPass Algund ist im Übernachtungspreis aller teilnehmenden Betriebe inkludiert und an 365 Tagen im Jahr gültig. Sie bietet unter anderem: 
Die Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol
Exklusive Rabatte im Sport- und Freizeitbereich
Kostenlosen Eintritt in über 80 Museen
Freie Fahrt mit ausgewählten Seilbahnen
Alle Vorteile

Hier buchen lohnt sich!

Schnell & sicher buchen
Alle Unterkünfte im Überblick
Bestpreisgarantie
Kostenlose Beratung
Sie haben noch Fragen oder brauchen Hilfe bei der Buchung? Wir sind gern für Sie da! 

Unterkunft suchen & buchen

 
 
Erwachsene
 
Kinder
 
Alter Kind 5
 
Alter Kind 4
 
Alter Kind 3
 
Alter Kind 2
 
Alter Kind 1
 
alle Typen
 
 

Biketour Algund - Passeiertal (Passeiertal Radweg)

Dauer: 3 h
Länge: 25 km
Höhenmeter bergauf: 432 hm
Höhenmeter bergab: 80 hm
Startort: Hans Gamper Platz
Gemeinde: Algund
Talradtour Algund - Meran - Passeiertal
Streckenlänge in km:  25 km (nur Hinfahrt)
Höhenmeter Aufstieg: 700m
Höhenmeter Abfahrt: 60m
Technische Beschreibung: größtenteils eben mit einer leichten Steigung


Allgemeine Beschreibung
Größtenteils eben und entlang einer leichten Steigung geht es auf dem Passeirer Radweg durch die herrlichen Landschaften des Passeiertales. Die erfrischende Passer begleitet den Radfahrer auf dem gesamten Fahrradweg.


Wegbeschreibung
Von Algund nach Meran Richtung Passeiertal führt der 20 km lange Radweg Passeiertal. Los geht es von Algund durch die Kurstadt Meran bis zum Thermenplatz weiter durch den Elisabeth-Park nach Obermais immer am rechten Flussufer entlang wo der Radweg ins Passeiertal beginnt. Der Weg ist zunächst noch asphaltiert, später wird er zum Schotterweg. Rechts über dem Fahrradweg liegt das Dorf Schenna mit dem Schloss, der Kirche und dem Mausoleum von Erzherzog Johann. Auf der linken Seite grüßen die Dörfer Tirol, Kuens und Riffian. Im Anschluss führt die Fahrradroute vorbei an den Ortschaften Saltaus und St. Martin. Die Strecke ist gut ausgeschildert und verläuft ohne größere Steigungen bis nach St. Leonhard. Rückfahrt über dieselbe Strecke.

Wegverlauf:
* Abfahrt Algund (350 m ü.d.M.): km 0
* Ankunft am Sportplatz der Gemeinde Riffian (390 m ü.d.M.): km 7
* Ankunft in Saltaus (490 m ü.d.M.): km 9,5
* Ankunft in St. Martin in Passeier (597 m ü.d.M.): km 16,5
* Ankunft in St. Leonhard in Passeier (689 m ü.d.M.): km 20

Start der Tour
Algund

Ziel der Tour
St. Leonhard in Passeier
 
Jahreszeiten:
März bis November (je nach Schneelage auch ganzjährig)

Einkehr:
Blaue Traube, Torgglerhof, Sandwirt, Radlstadtl in Saltaus, Dorfcafè Eisdiele Kofler in St. Martin, Fischerteig Sandhof vor St. Leonhard
 
Fotos
 
Tourismusverein Algund
Hans-Gamper-Platz 3
I-39022 Algund bei Meran (BZ)
Südtirol - Italien
+39 0473 448600
Öffnungszeiten
Ende März bis November:
MO - FR 8.30 - 12.30 & 14.00 - 18.00
SA 9.00 - 15.00
SO geschlossen