Jeder Tag ein Vorteilstag
Jeder Tag ein Vorteilstag
Die Vorteilskarte Südtirol GuestPass + GuestCard Algund ist im Übernachtungspreis aller teilnehmenden Betriebe inkludiert und an 365 Tagen im Jahr gültig. Sie bietet unter anderem: 
Die Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol
Exklusive Rabatte im Sport- und Freizeitbereich
Kostenlosen Eintritt in über 80 Museen
Freie Fahrt mit ausgewählten Seilbahnen
Alle Vorteile
Hier buchen lohnt sich!
Schnell & sicher buchen
Alle Unterkünfte im Überblick
Bestpreisgarantie
Kostenlose Beratung
Sie haben noch Fragen oder brauchen Hilfe bei der Buchung? Wir sind gern für Sie da! 
Unterkunft suchen & buchen
 
 
Erwachsene
 
Kinder
 
Alter Kind 5
 
Alter Kind 4
 
Alter Kind 3
 
Alter Kind 2
 
Alter Kind 1
 
alle Typen
 
 

Knottnkino³

Dauer: 4h 6 min
Länge: 11,99 km
Schwierigkeit: Mittel
Höhenmeter bergauf: 416 hm
Höhenmeter bergab: 409 hm
Höchster Punkt: 1464 m
Gemeinde: Hafling

Der Rundwanderweg „Knottnkino³“ verbindet die drei roten Wahrzeichen von Vöran: den Rotstein-, Beimstein- und Timpfler Knott.

Allgemeine Beschreibung

Der neue Themenweg „Knottnkino³“ verbindet Vörans rote Wahrzeichen: die drei Porphyrfelsen Rotstein-, Beimstein-, und Timpfler Knott. An allen drei „Knottn“ laden jeweils ein neues Freiluftkino und kunstvolle Rastplätze dazu ein, die Aussicht zu genießen und zu entspannen.

Das Architektenteam Verena und David Messner hat die drei neuen Stationen konzipiert. Ausgangs- und Endpunkt des neuen Rundwanderwegs, der Vöran in den Mittelpunkt rückt, ist die Bergstation der Seilbahn Burgstall-Vöran und der dortige neue Spielplatz. Der Rundwanderweg wurde im Rahmen des EU-Leader-Projekts von der Gemeinde Vöran verwirklicht. Wandern und staunen wie im Kino!

Wegbeschreibung

Start in Vöran an der Bergstation der Seilbahn auf dem Weg Nr. 1 und Nr. 12 in Richtung Hafling. Beim Eggerhof rechts ab zum Rotstein Knott, hier thront einerseits das bekannte Knottnkino mit Aussicht auf das gesamte Etschtal, sowie der neue Rastplatz mit Blick nach Vöran. Wieder retour zum Weberhof und weiter über den Schützenbründlweg. Kurz vor dem Festplatz rechts abzweigen zum neuen Kino "Attimo" beim Beimstein Knott. Den Weg Nr. 14 retour Richtung Gasthof Grüner Baum, weiter zum Obertimpflerhof und links abzweigen zum nächsten Kino am Timpfler Knott mit dem Schattenspiel "Wolf". Der Markierung zurück zum Ausgangspunkt Vöran Dorf folgen.

Anfahrtsbeschreibung

Mit der Seilbahn Burgstall-Vöran:Über die MEBO (Schnellstraße Meran - Bozen) bis zur Ausfahrt Lana Süd, anschließend Richtung Burgstall, rechts weiter der Romstraße für ca. 1,5km folgen. Der Parkplatz befindet direkt an der Talstation der Seilbahn.

Mit dem Auto: Über die MEBO (Schnellstraße Meran - Bozen) bis zur Ausfahrt Meran Süd, anschließend Richtung Meran, rechts weiter Richtung Hafling und weiter bis Vöran. Der Parkplatz befindet sich an der Bergstation der Seilbahn Burgstall-Vöran.

Parken

Kostenloser Parkplatz an der Talstation in Burgstall und an der Bergstation in Vöran. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Talstation der Seilbahn in Burgstall:

  • Linienbus 201 "Bozen - Meran"
  • Linienbus 215 "Citybus Lana-Burgstall-Gargazon"
  • 226 Seilbahn Burgstall - Vöran

Vöran Dorf:

  • Linienbus 204 "Hafling - Vöran - Mölten - Terlan - Bozen" 
  • Linienbus 225 "Meran - Hafling  - Falzeben" (bis nach Hafling Dorf, dort Umstieg in Linie Nr. 204)

Alle Fahrpläne und weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.suedtirolmobil.info 

Knottnkino³