Jeder Tag ein Vorteilstag

Jeder Tag ein Vorteilstag

Die Vorteilskarte Südtirol GuestPass Algund ist im Übernachtungspreis aller teilnehmenden Betriebe inkludiert und an 365 Tagen im Jahr gültig. Sie bietet unter anderem: 
Die Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel in Südtirol
Exklusive Rabatte im Sport- und Freizeitbereich
Kostenlosen Eintritt in über 80 Museen
Freie Fahrt mit ausgewählten Seilbahnen
Alle Vorteile

Hier buchen lohnt sich!

Schnell & sicher buchen
Alle Unterkünfte im Überblick
Bestpreisgarantie
Kostenlose Beratung
Sie haben noch Fragen oder brauchen Hilfe bei der Buchung? Wir sind gern für Sie da! 

Unterkunft suchen & buchen

 
 
Erwachsene
 
Kinder
 
Alter Kind 5
 
Alter Kind 4
 
Alter Kind 3
 
Alter Kind 2
 
Alter Kind 1
 
alle Typen
 
 
Omar Visintin

Omar Visintin

Erfolgreicher Snowboardcross-Sportler, Olympia-Medaillengewinner und Algund-Testimonial

Der Algunder Omar Visintin ist ein erfolgreicher italienischer Snowboarder, welcher in der Kategorie Snowboardcross national und international bereits zahlreiche Erfolge erzielen konnte. Besonders hervorzuheben sind Omars erfolgreiche Teilnahmen an drei Olympischen Spielen. Omar ist außerdem Testimonial für das Gartendorf Algund.

Um mehr über Omar zu erfahren, einfach weiterlesen...
Omar Visintin

Sportliche Laufbahn

Omar ist bereits seit vielen Jahren mit seinem Snowboard auf den Pisten dieser Welt unterwegs und kann auf zahlreiche Erfolge zurückblicken. Zwischen 2004 und 2010 nahm er vor allem am Europacup teil. Bei seinem ersten Weltcuprennen in Valmalenco erzielte Omar den hervorragenden 34. Platz. Nur ein Jahr später erreichte er Platz 1 und bekam somit Gold bei der Juniorenweltmeisterschaft 2009 in Nagano. Neben zahlreichen erfolgreichen Rennen belegte Omar im Jahr 2011 seine erste Top-Zehn Platzierung im Weltcup. Bereits zu Beginn der Saison 2012/2013 folgte in Montafon sein erster Weltcupsieg. Viele weitere Top-Platzierungen im Weltcup der darauffolgenden Jahre folgten. 

Besonders hervorzuheben sind die Erfolge bei den olympischen Winterspiele, wie unter anderem in Sotschi 2014, als Omar den 12. Platz im Snowboardcross erreichte und die Saison im gleichen Jahr auf den hervorragenden 1. Rang der Snowboardcrosswertung beendete. Auch die Jahre darauf waren gekennzeichnet von vielen erfolgreichen Wettkämpfen, wie die Winter-X-Games von 2015, bei welchen er Silber gewann. Mehr als einmal wurde Visintin außerdem italienischer Snowboardcross-Meister (2014, 2016, 2017). Bei den Snowboard-Weltmeisterschaften im Jahr 2017 in Sierra Nevada erreichte Omar den ausgezeichneten 9. Platz. In der darauffolgenden Saison siegte er in Cervinia und in Erzurum und belegte in Moskau den 3. Platz und erreichte den 5. Platz im Snowboardcross-Weltcup. Zudem gewann Visintin zusammen mit Emanuel Perathoner den Teamwettbewerb in Erzurum und Moskau. Bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang kam er auf den 25. Platz im Snowboardcross.

Auch die darauffolgenden Saisonen waren gekennzeichnet von weiteren Top-Zehn-Platzierungen, darunter Platz 2 im Snowboardcross-Weltcup. Platz 18 im Einzelwettbewerb und Silber im Teamwettbewerb resultierten aus der Snowboard-Weltmeisterschaften 2019 in Park City. Später konnte Omar in Big White seinen 5. Weltcupsieg feiern. Zudem fuhr er in Montafon auf den dritten und in Veysonnaz auf den zweiten Rang und erreichte damit den 3. Platz im Snowboardcross-Weltcup. Nach Platz 25 und 49 zu Beginn der Saison 2020/21 in Chiesa in Valmalenco, belegte er bei den Snowboard-Weltmeisterschaften 2021 den 20. Platz im Einzel und den 6. Rang im Teamwettbewerb. Zum Saisonende siegte er in Bakuriani und errang den 7. Platz im Snowboardcross-Weltcup.

Auch das Jahr 2022 war ein sehr erfolgreiches Jahr für Visintin. Bei den olympischen Winterspielen in Bejing konnte sich der talentierte Snowboarder über eine Silber- und eine Bronzemedaille freuen. 
Omar Visintin
Omar Visintin

Erfolge

Olympische Spiele
  • Olympische Winterspiele 2014 Sotschi: Rang 12, Snowboarding Boardercross
  • Olympische Winterspiele 2018 Pyeongchang: Rang 25, Snowboarding Boardercross
  • Olympische Winterspiele 2022 Beijing: Silber- und Bronzemedaille (Team Boardercross und Single Boardercross)

Weltcupsiege
  • 7. Dezember 2012 in Montafon
  • 12. Januar 2014 in Vallnord-Arcalís
  • 22. Dezember 2017 in Cervinia
  • 20. Januar 2018 in Erzurum
  • 25. Januar 2020 in Big White
  • 5. März 2021 in Bakuriani

Weltcup-Gesamtplatzierungen
  • 2008/09: Rang 85
  • 2009/10: Rang 75
  • 2010/11: Rang 20
  • 2011/12: Rang 22
  • 2012/13: Rang 3
  • 2013/14: Rang 1
  • 2014/15: Rang 9
  • 2015/16: Rang 10
  • 2016/17: Rang 2
  • 2017/18: Rang 5
  • 2018/19: Rang 2
  • 2019/20: Rang 3
  • 2020/21: Rang 7


Der Tourismusverein Algund gratuliert Omar zu seiner erfolgreichen Karriere und wünscht ihm weiterhin alles Gute und viel Erfolg!

Sport spielt auch abseits der Piste eine große Rolle in meinem Leben.

Omar Visintin liebt es auch in seiner Freizeit unterwegs zu sein. Egal ob beim Biken, Klettern, Bouldern, Schwimmen, Volleyball oder Ähnlichem. Omar ist immer mit Leidenschaft und Ehrgeiz dabei.

3 Fragen an Omar Visintin

Was wir schon immer mal wissen wollten...

Was bedeutet Algund für Dich?
Ganz einfach. Algund bedeutet für mich Heimat! Es ist der Ort an dem ich geboren und aufgewachsen bin. Es ist der Ort wo ich mich zuhause fühle und ich zwischen meinen Reisen die Energien auftanken kann.
Wo ist Dein Lieblingsplatz im Gartendorf?
Dies ist eine eher schwierige Frage. Es gibt so viele schöne Plätze in Algund. Sicher gehört die Sport und Naherholungszone zu meinen Favoriten! Mit der neuen Pumptrack Piste hat sie wirklich ein 360° Sportangebot und es ist sicher für jeden was dabei! Wenn ich es ruhiger haben möchte dann geht's nach Vellau oder Aschbach!
Welche sportliche Aktivität empfiehlst Du besonders unseren Algund-Gästen?
Hmm, auch das ist nicht so einfach zu beantworten, denn es gibt so viele Möglichkeiten in Algund! Es starten viele coole Rad- und Wandertouren von Algund aus. Und wie gesagt, die neue Pumptrack ist der Hammer! Oh und fast vergessen - Algund hat eine der schönsten und größten Boulderzonen in Südtirol! Fürs Klettern ein wahres Paradies.

Kontaktdaten & weiterführende Links

PR & Management
  • Georg Pircher
  • Mob. +39 348 422 4616
  • Tel. +39 0471 264882
  • ov@jung.it

Weiterführende Links:
 
Tourismusverein Algund
Hans-Gamper-Platz 3
I-39022 Algund bei Meran (BZ)
Südtirol - Italien
+39 0473 448600
Öffnungszeiten
Ende März bis November:
MO - FR 8.30 - 12.30 & 14.00 - 18.00
SA 9.00 - 15.00
SO geschlossen